Neuigkeiten

Der i11 gewinnt den Infocup

Nachdem es im letzten Jahr mit der Titelverteidigung aufgrund mangelnder Torerfolge nicht klappen wollte, hat der i11 es dieses Jahr wieder geschafft den InfoCup zu gewinnen. Nach einer sehr wackeligen Hinrunde ist der i11 als Viertplatzierter ins Halbfinale eingezogen und konnte hier die erste Niederlage gegen den COMSYS mit einem 3:0 wieder gutmachen. Im Finale gelang dann auch die zweite Wiedergutmachung gegen den i5. Mit einem überragenden 9:1 stand der i11 am Ende als Sieger da.

Vielen Dank für die sehr gute Organisation des i4 und das großzügige Sponsoring der Firma Inform.

 

Stellen im Bereich autonomes und vernetztes Fahren

Zur Unterstützung unseres Teams in der Gruppe Cyber-physical Mobility suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

  • Eine/n wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Promotionsstelle). Detaillierte Informationen finden Sie hier
  • Mehrere studentische Hilfskräfte. Detaillierte Informationen finden Sie hier
 

UNICARagil – Kooperationsprojekt zur Mobilität der Zukunft

Im Rahmen des vom BMBF geförderten Projekts UNICARagil haben sich die führenden deutschen Hochschulen im Automobilbereich mit ausgewählten Forschern aus der Industrie zusammengeschlossen, um das Fahrzeug und seine Entwicklungsprozesse revolutionär neu zu denken.
Im Vorhaben UNICARagil werden neueste Ergebnisse der Forschung zur Elektromobilität sowie zum automatisierten und vernetzten Fahren genutzt, um autonome elektrische Fahrzeuge für vielfältige zukünftige Anwendungsszenarien zu entwickeln.
Die RWTH Aachen ist neben dem Institut für Kraftfahrzeuge (ika) mit dem Lehrstuhl für Informatik 11 – Embedded Software (i11) und dem Institut und Lehrstuhl für Flugsystemdynamik (FSD) am Projekt beteiligt. Der i11 verantwortet maßgeblich die Konzeption und Umsetzung der digitalen Architektur sowie einer Cloud.
Das Projekt ist bei uns in der Gruppe Cyber-Physical Mobility angesiedelt, in der Herr Dr.-Ing. Bassam Alrifaee die Domänenkoordination der informationstechnischen Gestaltung übernimmt. Herr Alexandru Gurghian, M.Sc. RWTH wird für die Konzeption und Umsetzung der neuartigen digitalen Architektur maßgeblich verantwortlich sein. An dieser Stelle möchten wir unseren neuen Mitarbeiter Herrn Alexandru Gurghian, M.Sc. RWTH ganz herzlich begrüßen, der nach einer zweijährigen Zwischenstation im Silicon Valley wieder den Weg zu uns gefunden hat.
Wir freuen uns sehr auf das Projekt und die Zusammenarbeit mit unseren Partnern.
Die offizielle Pressemitteilung finden Sie Hier.

 

RWTH Aachen - Lehrstuhl Informatik 11 - Ahornstr. 55 - 52074 Aachen - Deutschland