Jörg Brauer erhält den Friedrich-Wilhelm-Preis

Am 25.09.2013 legte Jörg Brauer seine Prüfung am i11 ab und promovierte mit Auszeichnung. Seine Arbeit „Automatic Abstraction for Bit-Vectors using decision procedures“ fand nicht nur den Weg in die zahlreichen Bibliotheken der RWTH, sondern auch in die Hände der Jury für die Verleihung des Friedrich-Wilhelm-Preises 2014. Bei der Vergabe des diesjährigen Preises setzte sich seine Arbeit unter einer Auswahl von exzellenten Dissertationen durch und wurde mit 1000 Euro dotiert. Wir gratulieren unserem ehemaligen Kollegen und freuen uns auf die Verleihung am 28.11.2014. Der Friedrich-Wilhelm-Preis wird jedes Jahr von der Friedrich-Wilhelm-Stiftung für besonders herausragende wissenschaftliche Leistungen verliehen.


RWTH Aachen - Lehrstuhl Informatik 11 - Ahornstr. 55 - 52074 Aachen - Deutschland