Stefan Hauck-Stattelmann bei "Formale Methoden für Steuerungssoftware"

In der Vorlesung von Formale Methoden für Steuerungssoftware am 19.1.2016 berichtete Stefan Hauck-Stattelmann vom ABB-Forschungszentrum in Ladenburg über Methoden zur Bestimmung der Worst Case Execution Time für sicherheitskritische Systeme. Dabei stellte er eine Methode vor, die auf Abstrakter Interpretation beruht und dafür detaillierteres Wissen über den verwendeten Prozessor voraussetzt. Diese Abschätzung wurde im Airbus A380 eingesetzt. Eine zweite Methode, an der in Ladenburg geforscht wird, kommt mit weniger Wissen über den verwendeten Prozessor aus und kann trotzdem mit guten Ergebnissen bei SPSen eingesetzt werden.


Wir danken Herrn Hauck-Stattelmann für diesen Gastvortrag in unserer Vorlesung.


RWTH Aachen - Lehrstuhl Informatik 11 - Ahornstr. 55 - 52074 Aachen - Deutschland