Auswertung temporaler Änderung von Quelltexten mit Latent Semantic Indexing

Motivation

Am Lehrstuhl Informatik 11 wurde ein Experiment zu Refactoring durchgeführt, bei dem der Verlauf des Quelltext-Erstellens aufgezeichnet wurde. Da einzelne Refactoring-Schritte innerhalb dieses Verlaufs gespeichert wurden (z. B. Methode extrahieren), soll eine Änderung der „Konzeptualisierung“ mittels Latent Semantic Indexing sichtbar gemacht werden. Dabei sollen zusätzlich zu den vorhanden Realdaten auch künstliche Quelltexte z. B. aus Refactoring-Beispielen auf eine Änderung geprüft werden.

Ziel der Arbeit

Ziel dieser Arbeit ist eine datenorientierte Auswertung des oben genannten Experiments. Dazu soll das am Lehrstuhl entwickelte Werkzeug zur Analyse temporaler Daten um LSI Analyse erweitert werden. Zusätzlich ist ein Vergleich zu bereits vorhandenen, „händisch“ ermittelten Konzepten durchzuführen.

Student

  • Yi Yang

Literatur

Ansprechpartner

  • Dr.rer.nat Dirk Wilking

RWTH Aachen - Lehrstuhl Informatik 11 - Ahornstr. 55 - 52074 Aachen - Deutschland