Einführung in eingebettete Systeme

Eingebettete Systeme steuern und regeln viele Dinge des alltäglichen Lebens vom energieeffizienten Kühlschrank über Aufzugssteuerungen bis zu Fahrerassistenzsystemen im Auto. Eingebettete Systeme kontrollieren aber auch Prozesse in Großanlagen und werden zur Erkennung von Vermeidung von Störfällen eingesetzt.
Diese Vorlesung gibt einen generellen Einblick in den Themenbereich der eingebetteten Systeme, stellt Grundlegende Konzepte vor und zeigt wichtige Unterschiede zu „normalen“ Computersystemen auf. Die Vorlesung vereinfacht das Verständnis der weiterführenden Vorlesungen des Lehrstuhls Informatik 11, die sich mit Sicherheit, Zuverlässigkeit, formalen Methoden und dynamischen Systemen im Detail beschäftigen. Die Vorlesung richtet sich somit an alle Studienden, die nicht nur PCs, sondern auch z.B. Motorsteuergeräte oder Produktionssteuerungen verstehen wollen.
Die Themen der Vorlesung sind:

  • Mikrocontroller
  • Speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS)
  • Programmiersprachen der SPSen
  • Android
  • Datenbusse
  • Echtzeitanforderungen
  • Echtzeitbetriebssysteme
  • Besonderheiten des Softwaredesigns eingebetteter Software
  • Kurzvorstellungen der weiterführenden Vorlesungen des Lehrstuhls

Die Veranstaltung wird dieses Semester auf Englisch mit englischen Folien gehalten. Es existieren Videos in deutscher Sprache vom letzten Semester. Die Klausur wird auf Englisch und Deutsch gestellt; Lösungen werden in beiden Sprachen akzeptiert.

Neuigkeiten

Neuigkeiten sind während des Semesters im L2P Lernraum zu finden.

Termine

  • Mittwochs: 10:00 - 11:30 AH III
  • Donnerstags: 13:30 - 15:00 AH III
  • Die Vorlesung beginnt am 04.04.2012

Klausurtermine

  • Klausur: 25.07.2012 14:30 - 16:30
  • Wiederholungsklausur: 15.08.2012 10:00 - 12:00

Videoaufzeichnungen

Die Videoaufzeichnungen sind nach der jeweiligen Vorlesung im L2P Lernraum zu finden.

Betreuer


RWTH Aachen - Lehrstuhl Informatik 11 - Ahornstr. 55 - 52074 Aachen - Deutschland